Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
16.01.2008 / Feuilleton / Seite 12

Paula und Filumena

Eine DEFA-Legende kommt ins Theater

Am morgigen Donnerstag hat in Potsdam (Hans Otto Theater) das Stück »Filumena« Premiere. 35 Jahre nach dem Kinofilm »Die Legende von Paul und Paula« spielen Angelica Domröse und Winfried Glatzeder erstmals wieder zusammen, und wie der DEFA-Film ist das Stück des Neapolitaners Eduardo de Filippo eine Geschichte um eine starke Frau und einen schwachen Mann. Die Premiere ist seit Wochen ausverkauft, auch für die nächsten Vorstellungen gibt es nur noch Restkarten. »Das ist schon ungewöhnlich«, sagt Regisseurin Petra Luisa Meyer.

Das Stück, 1963 von Vittorio de Sica als »Hochzeit auf Italienisch« mit Sophia Loren und Marcello Mastroianni verfilmt, erzählt die Geschichte der Ex-Hure...

Artikel-Länge: 2147 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen