Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
11.01.2008 / Schwerpunkt / Seite 3

»In unserer Seele sind wir Piraten«

Was machen die Söhne von The Clash und The Specials heute? Ein Gespräch mit Banda Bassotti

Katja Herzberg
Banda Bassotti hat neun Mitglieder. Wie es sich für ein echtes Kollektiv gehört, sind alle gleichberechtigt, weshalb die Band als Gruppe spricht.

Die Banda Bassotti ist mehr als eine Musikgruppe. Zu Beginn der 80er Jahre habt ihr Solidaritätsaktionen organisiert, aus denen die Band entstanden ist. Hat sie eure Motivation über die Jahre verändert?

Es hat sich nichts geändert. Natürlich vergehen die Jahre, die Familien wachsen, und mit 20 Jahren auf Tour zu gehen ist sicherlich etwas anderes als mit 45 oder 50 Jahren. Aber Touren gefällt uns trotzdem immer noch sehr gut. Wir richten unsere Lieder an Arbeiter, Ausgebeutete und Arbeitslose. Wo auch immer wir in der Welt unterwegs sind, kommen die auf unsere Konzerte. Die Leute wollen in Würde leben und arbeiten. Das zu transportieren ist noch immer unsere Motivation.

Die Musik ist immer ein Übertragungsmittel der Forderung nach Freiheit gewesen. Linke Musik wurde in den 70er Jahren in Italien von Liedermach...


Artikel-Länge: 4128 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €