3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 26. Juli 2021, Nr. 170
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
09.01.2008 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Zurück in die Spitze

Rußland kann auch 2008 mit kräftigem Wachstum rechnen. Inflation und Peak Oil sorgen allerdings für leichte Bewölkung am Konjunkturhimmel

Tomasz Konicz
Angetrieben durch die jüngsten Preissteigerungen bei Energieträgern, scheint ein Ende des russischen »Wirtschaftswunders« nicht in Sicht. In den ersten neun Monaten 2007 wuchs die Wirtschaft um satte 7,8 Prozent. Damit setzt sich der stabile Aufwärtstrend fort, der dem Land seit 2003 durchgehend Wachstumsraten von über sechs Prozent bescherte. Auch im Wahljahr 2008 bleibt das Land auf Wachstumskurs. Um bis zu 6,7 Prozent soll das Bruttosozialprodukt (BSP) nach den eher zurückhaltenen Prognosen der Regierung wachsen.

Reich dank Gas und Öl

Treibende Kraft hinter dem Boom bleibt der Export von Rohstoffen, insbesondere von Energieträgern. Deren explodierende Preise bescherten dem Land bereits im ersten Halbjahr 2007 einen Handelsüberschuß von 72,1 Milliarden US-Doller. Allein aus dem Ölexport nimmt die Russische Föderation etwa 600 Millionen US-Dollar täglich ein. Dennoch ging der Überschuß laut Statistikamt Rosstat um 16 Prozent zurück. Das liegt u. a. a...

Artikel-Länge: 4235 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!