Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
15.12.2007 / Schwerpunkt / Seite 3

Mosquitofalle gegen Kids

Hochfrequenzwaffe statt Jugendtreffs: Neue Technologie soll »herumgammelnde Jugendliche« aus öffentlichem Raum vertreiben

Ralf Wurzbacher
Womit bringt Herrchen seinen Wauwau zum Spuren? Mit einer Hundepfeife. Und wie verscheucht man unliebsame Jugendliche? Auf dieselbe Art. Bloß ein schlechter Witz? Mitnichten: Inzwischen sind bundesweit mehr als 700 sogenannter Hochfrequenzgeräte im Einsatz, mit denen es im öffentlichen Raum »herumlungernden« Teenagern an den Kragen gehen soll. Die Apparate senden Pieptöne in einem Schwingungsbereich aus, der in aller Regel nur bis zum Alter von maximal 25 Jahren wahrgenommen wird und die genervten Empfänger in die Flucht schlägt.

Von ihren Betreibern als Wunderwaffe gegen verwahrloste Kids gepriesen, sehen Kritiker darin einen Angriff gegen die Freiheits- und Entfaltungsrechte junger Bürger. So wandte sich diese Woche der Landesjugendring Niedersachsen mit einer Protestnote an die Presse. Der Betrieb solcher Apparate zur Vertreibung und Ausgrenzung von privaten und öffentlichen Plätzen sei »menschenverachtend«, empörten sich die Verfasser. Durch ihre Ausr...

Artikel-Länge: 4630 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €