3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Juli 2021, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
14.12.2007 / Feuilleton / Seite 13

Viel Spielzeug

Eine Form der Westalgie: Eine Bochumer Ausstellung zu 50 Jahren Sputnik enttäuscht

Florian Neuner
Die Öffentlichkeit staunte nicht schlecht, als es am 5. Oktober 1957 ausgerechnet einem Hobbyastronomen aus Bochum gelang, als erster Westdeutscher Signale des Satelliten Sputnik zu empfangen. Der Chemieingenieur Heinz Kaminski schaffte das mit einer Funkstation im Keller seines Hauses, während sich die Volkssternwarte, deren Gründungsdirektor er werden sollte, damals noch in Bau befand. Die Presse war erregt und schrieb von einer »Satellitenjagd in Bochum«, zeigte sich lokalpatriotisch stolz: »Ost und West hört auf die Volkssternwarte Bochum.«

Mit dieser Publicity im Rücken konnte Kaminski sein Hobby endgültig zum Beruf machen und auch bald den Bau eines Planetariums anregen, das er dann ebenfalls leitete. Der Kalte Krieg beförderte damals solche Unternehmungen. Man wollte schließlich gewappnet sein, war beunruhigt über den »sowjetischen Vorsprung«.

Und Kaminski war nicht einfach nur ein Technikfreak. Er hatte sich den Amerikanern angedient und wollte mit...



Artikel-Länge: 4213 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!