3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 5. August 2021, Nr. 179
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
13.12.2007 / Ansichten / Seite 8

Dresdner Déjà-vu

Sachsen droht Finanzdesaster

Rainer Balcerowiak
So schnell kann’s gehen: Über ein Jahrzehnt galt Sachsen als haushaltspolitischer Musterknabe. Egal ob Reduzierung der Nettokreditaufnahme, öffentliche Investitionsquote oder Pro-Kopf-Verschuldung – das ostdeutsche CDU-Königreich brillierte mit Zahlen, wie sie sonst nur die wirtschaftlich prosperierenden Länder Bayern und Baden-Württemberg zu bieten haben. Doch seitdem bekannt ist, daß der als Haushaltsgenie gepriesene Ministerpräsident Georg Milbradt und sein Kabinett einer landeseigenen Zockerbude namens Sachsen LB eine Art Freibrief für hochspekulative Geschäfte in Milliardenhöhe erteilt haben, ist der Lack ab. Dem Freistaat droht ein Finanzdesaster von unvorstellbaren Ausmaßen. Die in der Bank schlummernden Risiken werden vom potentiellen Käufer, der Landesbank Baden-Württemberg, auf 43 Milliarden Euro geschätzt. Der Verkauf wird nur zustande kommen, wenn Sachsen eine Direktbürgschaft in Höhe von 4,3...

Artikel-Länge: 2841 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!