3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Juli 2021, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
13.12.2007 / Thema / Seite 10

Die revisionistische Wende

Debatte: Abweichende Erwägungen zu Robert Steigerwald

Hans Heinz Holz
Wenn mich die Ausführungen Robert Steigerwalds veranlassen, zu seinem Doppelartikel vom 10. und 11. Dezember Stellung zu nehmen, so frage ich mich zunächst, ob die junge Welt der richtige Ort ist, um innerkommunistische Richtungsgegensätze auszutragen. Eigentlich doch wohl nicht. Es sagt aber etwas über die singuläre Rolle aus, die die junge Welt für die Selbstverständigung der Linken in Deutschland spielt. Dafür ist ihr zu danken.

Steigerwald greift die in der jungen Welt publizierten Positionen von Kurt Gossweiler und Renate Münder (und implizit und explizit auch mich) an, weil sie die durch den XX. Parteitag der KPdSU eingeleiteten politischen Orientierungen als Revisionismus bezeichnen. Ehe ich auf die Beurteilung der Chruschtschowschen und post-Chruschtschowschen Politik eingehe, möchte ich doch einiges zum Terminus Revisionismus sagen. Denn ich habe mich immer dagegen gewehrt, da...

Artikel-Länge: 23641 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!