Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
30.11.2007 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Jobwunder mit Tücken

Amtlich: Niedrigste Arbeitslosenzahlen seit über einem Jahrzehnt. Konjunktur bringt mehr Beschäftigung - und schafft fast fünf Millionen Billigjobs

Die gute Entwicklung am deutschen Arbeitsmarkt setzt sich fort. Dies jedenfalls verkündete die Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Nürnberg. Nach offiziellen Berechnungen, sank die Zahl der Erwerbslosen in diesem Monat um 55000 auf 3,378 Millionen und damit auf den niedrigsten Stand in einem November seit 1992. Die Quote ging um 0,1 Prozentpunkte auf 8,1 Prozent zurück. Im Vergleich zum Vorjahr seien damit 617000 Arbeitslose weniger registriert.

Die Zahl sei »überraschend niedriger« als erwartet, erklärte der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-Jürgen Weise. »Erwerbstätigkeit und Beschäftigungwachsen weiter und die Zahl der offenen Stellen ist nach wie vor hoch«, betonte er. Nach seiner Einschätzung wird die Erwerbslosigkeit in diesem Winter nicht erneut über die Vier-Millionen-Grenze steigen. »Es gibt insgesamt weniger Menschen in Außenberufen, und wenn wir nicht einen ganz stark...

Artikel-Länge: 2867 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €