75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.11.2007 / Inland / Seite 5

Altersarmut vor allem im Osten

Künftige Rentner erhalten erheblich weniger als heutige. Frauen besonders betroffen

Das Rentenniveau in Ostdeutschland wird in den nächsten Jahren deutlich sinken. Bekommen ostdeutsche Männer der Jahrgänge 1942 bis 1946 im Durchschnitt noch 967 Euro im Monat, so liegt der Wert für Männer der Jahrgänge 1957 bis 1961 nur noch bei 820 Euro – Zahlen, die der Spiegel am Wochenende vorab veröffentlichte. Sie stammen aus einer sogenannten Altersvorsorgestudie, die die Deutsche Rentenversicherung diese Woche offiziell vorstellen will. Linke und SPD warnten vor Altersarmut im Osten und forderten Gegenmaßnahmen.

Bei ostdeutschen Frauen gehen die Anwartschaften dem Bericht zufolge im genannten Zeitraum von 785 Euro auf 690 Euro zurück. Bei alleinstehenden Frauen in den neuen Ländern verminderten sich die Anwartschaften sogar um 23 Prozent. Hinter der Entwicklung im Osten steckt zweifellos die hohe Arbeitslosenquote bei Jüngeren. Während Zeiten der Arbeitslosigkeit wird nur wenig in die Versicherung eingezahlt, folglic...

Artikel-Länge: 2901 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €