Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
15.11.2007 / Schwerpunkt / Seite 3

»Lehrer gehen Thema aus dem Weg«

Über den Einfluß der Kreationisten an nordrhein-westfälischen Schulen. Ein Gespräch mit Dittmar Graf

Holger Elias
Dittmar Graf ist Biologie-Professor an der Universität Dortmund
Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat in einer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage erklärt, daß »vereinzelte Aktivitäten der Kreationisten« im Bundesland keine wesentliche Bedeutung beigemessen wird. Können Sie diese Haltung nachvollziehen?

Das ist eher optimistisch, wenn das die Landesregierung so formuliert. Das würde ich so nicht unterstützen können. Kein Mensch weiß genau, wie hoch der Prozentsatz der Lehrer ist, die kreationistische Inhalte unterrichten. Es gibt kaum ein größeres Geheimnis als das, was sich in den Klassenräumen vollzieht. Wenn nicht zufälligerweise die Eltern über ihre Kinder mitbekommen, was im Unterricht läuft, dann bleibt das auch ein Geheimnis. Möglicherweise ist da eine relativ hohe Dunkelziffer.

Ein zweites Problem ist, daß einige Lehrer einfach vermeiden, das Thema Evolutionsbiologie überhaupt anzusprechen. Das ist insofern einfach, weil das in der Reg...



Artikel-Länge: 4202 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €