Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
10.11.2007 / Abgeschrieben / Seite 8

Verteidigung der Revolution und des Sozialismus

Das Politbüro des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Venezuelas (PCV) verbreitete am Donnerstag eine Stellungnahme »zur Verteidigung der Revolution und des Sozialismus«:
Die Kommunistische Partei Venezuelas (PCV) hat die Entwicklung der auf Destabilisierung gerichteten Aktionen auf nationaler Ebene gegen die bolivarische Revolution, bei denen Studenten als Speerspitze für eine Spaltung der Streitkräfte ausgenutzt werden, die Veränderung im Kräfteverhältnis und die internationale Isolierung Venezuelas analysiert und wiederholt die Warnung, die sie bereits seit mehreren Monaten gegenüber den ständigen Drohungen gegen unsere Revolution und gegen die Rolle, die das Volk und besonders die revolutionäre Kräfte der Avantgarde spielen, erhoben hat.

In dem Maße, in dem es den Völkern gelingt, ihre Geschichte in die eigene Hand zu nehmen, entschlossen auf dem Weg der Befreiung von den Ketten der imperialistischen Herrschaft voranschreiten und den Interessen d...

Artikel-Länge: 3028 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.