75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.10.2007 / Schwerpunkt / Seite 3

Weikersheim auf Kurs

Nach dem 39. Jahreskongreß des rechten Studienzentrums: Statt Abkehr vom Rechtsextremismus gestörtes Verhältnis zur Demokratie

Hans Daniel
Ein halbes Jahr nach seiner »umstrittenen Trauerrede für den verstorbenen Hans Filbinger scheint Günther Oettinger, CDU-Ministerpräsident Baden-Württembergs, wieder Tritt gefaßt zu haben«, konstatierte dieser Tage die Pforzheimer Zeitung in einem Beitrag zu Oettingers 54. Geburtstag. Oettinger habe »das Tal durchschritten«, resümiert der Tübinger Politologe Hans-Georg Wehling in dem Pforzheimer Blatt, unterstützt von seinem Kollegen Ulrich Eith aus Freiburg, der meint, die Rede habe ihm »kein Ruhmesblatt gebracht«, der Landes-CDU jedoch »nicht wirklich spürbar geschadet«. Oettinger zähle »nicht zur engsten, aber zur erweiterten Führungsriege in der CDU«.

Turbulenzen

In der »umstrittenen Rede« hatte Oettinger am 11. April beim offiziellen Staatsakt in Freiburg den am 1. April 2007 verstorbenen NS-Marinerichter und späteren CDU-Ministerpräsidenten das Landes, Hans Filbinger, trotz dessen bekannter Tätigkeit als »furchtbarer Jurist« als »Gegner des NS-Re...

Artikel-Länge: 5460 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €