75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.10.2007 / Inland / Seite 4

»Sanftes Nationalgefühl«

Berlin: Gleichstellungsbeauftragte von Treptow-Köpenick wegen Auftritts auf NPD-Veranstaltung in der Kritik

Theo Schneider
Weil sie eine Rede auf einer NPD-Veranstaltung hielt, ist die Gleichstellungsbeauftragte des Berliner Stadtbezirks Treptow-Köpenick in die Kritik geraten. Als am 27. August im Rathaus Treptow die NPD-Fraktion eine Veranstaltung abhielt, verlief der Abend weitgehend vorhersehbar ab. Während vor dem Rathaus rund 250 NPD-Gegner ohne Zwischenfälle protestierten, blieben die Neonazis zum Großteil unter sich, und ihre Öffentlichkeitswirkung war marginal. Dennoch sorgte die Veranstaltung für einen Eklat, allerdings nicht verursacht durch die NPD, sondern durch Christiane Hartmann-Kraatz, der Gleichstellungsbeauftragten des Bezirkamtes, die den NPD-Leuten an diesem Abend in die Hände spielte.

Nach der Rede des Bundesvorsitzenden der NPD, Udo Voigt, meldete sich Hartmann-Kraatz aus dem Publikum zu Wort. Eigenen Angaben zufolge fühlte sie sich von der NPD-Forderung, ihre Stelle in »Ausländer-Rückführungsbeauftragte« umzubenennen, »provoziert«. Dabei ging sie jedoch ...

Artikel-Länge: 3411 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €