jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
06.10.2007 / Ausland / Seite 7

Systematische Folter

New York Times enthüllt geheime Dienstanweisungen des US-Justizministers zu Gefangenenmißhandlungen nach dem Vorbild faschistischer Konzentrationslager

Rainer Rupp
Die Bush-Administration läßt immer noch Gefangene foltern; das US-Justizministerium hat diese Praxis in geheimen Dienstanweisungen juristisch gebilligt. Diese Enthüllung in der New York Times vom Donnerstag hat insbesondere unter den Demokraten im US-Kongreß für Empörung gesorgt. »Unfaßbar« fand es Senator John D. Rockefeller, Vorsitzender der Geheimdienstauschusses, daß er diese Information erst einer Zeitung entnehmen mußte. Am Donnerstag hatte das New Yorker Blatt über eine geheime Dienstanweisung des inzwischen von seinem Amt zurückgetretenen US-Justizministers Alberto Gonzales aus dem Jahre 2005 berichtet. Darin werden »die härtesten Verhörtechniken« gebilligt, »die die CIA je angewendet hat«. Nach den Bildern aus Abu Ghraib und den Berichten über Gefangenenmißhandlungen in geheimen CIA-Gefängnissen hatte die Bush-Administration die Anwendung von Folter in öffentlichen Erklärungen als »abscheulich« verurteilt und die nachgewiesenen Folterfälle als Ve...

Artikel-Länge: 3014 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €