75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.10.2007 / Feuilleton / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Abbau Ost

Zu jW vom 4. Oktober: »Merkel feiert deutsche Einheit«


Zum Abbau Ost hätte Minister Tiefensee auch noch was sagen können, sofern der in sein Nebenbei-Ressort Verkehr fällt. Beim Abbau Ost war es in den 1990er Jahren durchaus erfreulich, daß »die neuen Länder den alten hinterhinkten«: Der Abbau West der Bundesbahn-Nebenstrecken hatte schon seit den 1960er Jahren für das barbarische Herausreißen von Schienen und Schwellen gesorgt, während das Reichsbahn-Netz zwar technisch oftmals nur britische, von seiner Dichte her aber durchaus schweizerische Standards erreichte. Sein Kahlschlag begann erst in den 1990er Jahren – übrigens entgegen einer Aussage von DB-Chef Heinz Dürr: »Die Ära der Streckenstillegungen ist vorbei«. Damit der Osten bei diesem Abbau auch Schritt hält, ließ Tiefensee 2006 die ÖPNV-Mittel kürzen und beschimpfte alte wie neue Bundesländer pauschal, sie hätten die Mittel »zweckentfremdet«. Inzwischen entdeckte er scheinbar die »volk...

Artikel-Länge: 5215 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €