75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.09.2007 / Ansichten / Seite 8

Flirt mit Folgen

Deutsch-chinesische Turbulenzen

Rainer Rupp
Das Kanzleramt versucht zurückzurudern und den offiziellen Empfang des reaktionären tibetanischen Separatisten und Dalai Lama durch Angela Merkel im Kanzleramt als »privaten Gedankenaustausch« darzustellen. Für die chinesische Regierung war der Vorgang jedoch »eine schwere Einmischung in (Chinas) innere Angelegenheiten«, die die Beziehungen der beiden Länder »untergraben« habe – so Pekings Erklärung von Dienstag. Und in der Tat geht es grundsätzlich um die nationale Souveränität Chinas, die von westlicher Seite mit dem Mythos von der angeblich widerrechtlichen Besetzung Tibets durch China angegriffen werden soll. Vom indischen Premierminister Jawaharlal Nehru, sicher kein Freund Chinas, stammt die Aussage, daß »seit Jahrhunderten kein fremdes Land Chinas Souveränität über Tibet je in Frage gest...

Artikel-Länge: 2507 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €