3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
24.09.2007 / Politisches Buch / Seite 15

Politischer Prozeß

Die RAF in Stammheim: Pieter Bakker Schuts Standardwerk ist neu erschienen

Olaf Zander
Linke Stadtguerilla, das war ein direkter Angriff auf die kapitalistische Gesellschafts- und Wirtschafts(un)ordnung. Und das wird nicht verziehen. Deshalb ist es auch heute, Jahre nach der endgültigen Auflösung der Roten Armee Fraktion (RAF) für die Meinungsmacher hierzulande scheinbar immer noch notwendig, auf die tote Guerilla einzuschlagen. Zumal in Zeiten, in denen deutsche Soldaten (wieder einmal) für die »globalen ökonomischen Interessen Deutschlands« in anderen Ländern kämpfen und töten und sich die sozialen Gegensätze hierzulande verschärfen. Der öffentlich-mediale Blickwinkel ist dabei stets einseitig tendenziös. Die RAF, oder genauer: Das, wofür sie stand, soll als etwas Verachtenswertes in Erinnerung bleiben.

Stadtguerilla

Zum Medien-Event um den runden Jahrestag des sogenannten »Deutschen Herbstes« tingeln reuige Ex-Revoluzzer durch Talkshows, versuchen Medien und Autoren, mit Serien und Büchern zum Thema Auflage zu machen. Mit einer sachl...

Artikel-Länge: 6121 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!