1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 25. Juni 2021, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
24.09.2007 / Ausland / Seite 6

Umgedrehte Reisschalen

Massenproteste der Mönche Myanmars gegen die Militärjunta. Aufruf an die Bevölkerung, sich den Aktionen des Klerus anzuschließen

Evamaria Haupt und Roland Platz
Rangun, Mandalay – es ist soweit: Immer mehr Bewohner Myanmars setzen sich zur Wehr. In der vergangenen Woche folgten Tausende Mönche der Aufforderung der »Allianz Burmesischer Buddhistischer Mönche«, ihre Reisschalen umzudrehen und den Anhängern der Militärregierung die Abgabe von Spenden zu verweigern. Am Wochenende dann demonstrierten die Geistlichen in verschiedenen Teilen des Landes. Samstag kamen mehr als 10000 Teilnehmer nach Mandalay, der zweitgrößten Stadt des Landes.

Am Sonntag marschierten Augenzeugen zufolge zunächst 10000 Mönche durch die Straßen von Rangun, der größten Stadt des Landes, gefolgt von ebenso vielen Unterstützern. Die Menge schwoll dann innerhalb einer Stunde auf 20000 Menschen an. Die immer noch unter Hausarrest stehende Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi beteiligte sich symbolisch: Sie erwies dem religiösen Protestlern ihren Respekt, indem sie in gelb gekleidet vor ihr Haus trat.

Bislang schwieg die Regierung zu den Aktionen....



Artikel-Länge: 3044 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €