3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. Juli 2021, Nr. 173
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
08.09.2007 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Der Erfolg der Reise schlug ins Gegenteil um«

Gespräch mit Karl Seidel. Über die lange Vorgeschichte des Honecker-Besuches 1987 in der Bundesrepublik, Kohls Meinung zur deutschen Zweistaatlichkeit und Selbstzufriedenheit des SED-Politbüros

Detlef Nakath

Sie waren von 1970 bis 1990 Leiter der Abteilung BRD im DDR-Außenministerium und haben in dieser Funktion an nahezu allen wichtigen Verhandlungen mit Vertretern der Bundesregierung teilgenommen. War für Sie der Besuch des SED-Generalsekretärs in der Bundesrepublik der Höhepunkt Ihres politischen Wirkens?

Natürlich war der Besuch des DDR-Staatsratsvorsitzenden in Bonn für uns ein Ereignis von historischer Bedeutung. Nach all den Jahren der Nichtanerkennung und der Hallstein-Doktrin, des Kalten Krieges in den Ost-West-Beziehungen, aber auch der ständigen Bevormundung in unserer Politik gegenüber der BRD durch die sowjetische Führung sind wir mit großer Genugtuung nach Bonn gereist. In der ersten Hälfte der siebziger Jahre war es gelungen, die diplomatische Blockade gegen die DDR zu durchbrechen. Um dies zu erreichen, haben wir zum Teil schmerzliche Kompromisse machen müssen. Dennoch waren das Vierseitige Abkommen von 1971 und der deutsch-deutsche Grundlage...

Artikel-Länge: 14264 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!