3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
06.09.2007 / Ausland / Seite 7

Guerilla-Vorstoß in Caracas

Gründer der FARC will mit Venezuelas Präsident Friedensplan erörtern

Harald Neuber
Schafft er, was Generationen von Politikern in Kolumbien nicht gelungen ist? Der aktuelle Versuch des venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez, ein Abkommen zwischen den größten Guerillaorganisationen und der Regierung des Nachbarlandes zu erreichen, erhält jedenfalls schon jetzt breiten Zuspruch. Am Freitag hatte sich Chávez mit seinem kolumbianischen Amtskollegen Álvaro Uribe in Bogotá getroffen. Diese Woche nun äußerten sich die anderen Konfliktparteien zu der Initiative. In einem Interview mit der mexikanischen Tageszeitung La Jornada bezeichnete Raul Reyes, Kommandeur und Sprecher der kommunistisch orientierten »Revolutionären Streitkräfte Kolum­biens« (FARC), den Vermittlungsversuch als möglichen ersten Schritt zu einem Friedensabkommen. Auch die kleinere guevaristische »Armee zur Nationalen Befreiung« (ELN) dankte Chávez in einem Kommuniqué für die »neue Dynamik«, die der Friedensprozeß bekommen habe. Kolumbien wird seit über vier Jahrzehnten von ei...

Artikel-Länge: 3671 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!