Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
05.09.2007 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Paradies muß weichen

Größere Schiffe, mehr Fracht: Durch den jetzt begonnenen Ausbau soll sich die Transportkapazität von Panamas berühmter Wasserstraße bis 2014 verdoppeln

Gerold Schmidt, npl
Mehrere tausend Schaulustige, Panamas Staatschef Martín Torrijos und der ehemalige US-Präsident James Earl (»Jimmy«) Carter waren am Montag Zeuge, wie mit 15 Tonnen Spengstoff die ersten Teile des Paradiesberges am Rande der Kanalzone weggesprengt wurden. Dies war der offizielle Beginn von umfangreichen Erweiterungarbeiten an der 80 Kilometer langen Wasserstraße, die den pazifischen mit dem atlantischen Ozean verbindet. Bis 2014, dem hundertsten Geburtstag des Kanals, sollen mindestens fünf Milliarden US-Dollar in ein drittes Schleusensystem und eine breitere Fahrrinne investiert werden. Vorgesehen ist, diese Summe durch höhere Kanalgebühren und Kredite zu finanzieren. Kritiker befürchten, die Baukosten und Kredite könnten am Ende wesentlich höher ausfallen, während die behaupteten Auswirkungen für den Arbeitsmarkt zu positiv gesehen würden. Trotz aller Widerstände sprach sich bei einem Referendum im Oktober 2006 jedoch eine Bevölkerungsmehrheit für den K...

Artikel-Länge: 3656 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €