Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
08.08.2007 / Antifa / Seite 15

Brandanschlag in Bern

Angriff auf Antifa-Festival in der Schweiz. Nur durch einen Zufall blieb Explosion ohne Folgen. Konzertveranstalter vermuten neofaschistischen Hintergrund

Ole Schneider


Bei einem Brandanschlag auf ein antifaschistisches Festival am vergangenen Wochenende in der Schweiz gab es nur durch Zufall keine Verletzten. Etwa 1500 Menschen waren am Samstag zu dem Konzert im autonomen Kulturzentrum »Reitschule« in Bern gekommen. Kurz vor Mitternacht entdeckten die Veranstalter einen Rucksack, der ihnen durch seinen starken Geruch aufgefallen war. Sie brachten ihn vor die Tür, wo er nur wenige Minuten später in Flammen aufging. Offenbar sorgte ein Zeitzünder dafür, daß die brennbare Flüssigkeit in dem Rucksack in einer meterhohen Flamme aufging. Daraufhin wurde die Halle evakuiert.

Die Berner Stadtpolizei hat die Ermittlungen übernommen, konnte aber bisher keinerlei Aussagen über den Hintergrund der Tat machen. Die Organisatoren des Festivals widersprachen am Montag der Aussage einer Polizeisprecherin, es habe sich nicht um einen Bombenanschlag gehandelt, da es...



Artikel-Länge: 2774 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €