Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Mittwoch, 11. Dezember 2019, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
03.08.2007 / Feminismus / Seite 15

Mit spitzer Zunge

Zum 100. Geburtstag der Schriftstellerin Berta Waterstradt (1907–1990), Autorin des DEFA-Films »Die Buntkarierten«

Cristina Fischer
In ihrem Buch »Blick zurück und wundre dich«, erschienen 1985 im Eulenspiegel-Verlag, schilderte Berta Waterstradt Episoden aus ihrem Leben. Wie viele Antifaschisten ihrer Generation konnte sie sich selbst nicht wichtig genug für »richtige« Erinnerungen nehmen. »Ich bin so oft aufgefordert worden, meine Memoiren zu schreiben, daß ich mich endlich entschlossen habe, das nicht zu tun«, erklärte sie gleich zu Beginn.

Geboren wurde sie am 9. August 1907 in Kattowitz (heute Katowice), einer Industriestadt von 40000 Einwohnern im damaligen Oberschlesien (heute Polen), gelegen am Dreiländereck Deutschland – Polen – Österreich. Ihr Großvater war ein wohlhabender jüdischer Kaufmann, der den größten Teil seines Vermögens durch die Inflation verlor. Ihr Vater, ebenfalls Kaufmann, starb früh und ließ seine Frau mit den beiden Töchtern, Berta und ihrer jüngeren Schwester, mittellos zurück. Eine harte Zeit brach für die Familie an. »Ich hatte das Glück, eine ungewöhnlic...

Artikel-Länge: 4998 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €