jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
31.07.2007 / Feuilleton / Seite 12

Harte Landung

Die große weite Welt in Jena endet Punkt 22 Uhr: Eindrücke vom jährlichen Musikfestival

Günter Platzdasch
Jena gehört nicht zu den schrumpfenden Städten Ostdeutschlands. Bisher wurde der bei Finanzzuweisungen lukrative Großstadtstatus gewahrt. Die durch Zeiss und Schott berühmte Stadt gilt als Leuchtturm-Region. In neu angesiedelten Betrieben und Forschungseinrichtungen (gleich mehrere Max-Planck-Institute) schätzt man als »weichen Standortfaktor« die Kulturinvestitionen.

Das alljährliche Musikfestival »Kulturarena« ist auch für Studierende Grund zu bleiben, sogar in den Semesterferien. Es hat sich als Popmusik-Highlight Thüringens etabliert. Was nicht mehr erwähnt wird: Man fährt auf Gleisen, die ein aus Nordhessen stammender, vor Jahren gestorbener Jenaer Kulturamtsleiter gelegt hat. Die Schnittmenge der Arena mit dem Kasseler »Kulturzelt« ist entsprechend groß. Dessen braucht man sich nicht schämen. Von Synergien wird anderswo nur geschwafelt, hier machen sie unter finanziell schwierigen Bedingungen einiges möglich.

Zum Auftakt der diesjährigen Arena gab es ...



Artikel-Länge: 3403 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €