75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.07.2007 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Der Schwarze Kanal: Human Rights im Krieg

Werner Pirker
In dem Interview, das Wulf Schmiese für die Frankfurter Allgemeine Zeitung mit Kenneth Roth, Direktor der amerikanischen Menschenrechtsorganisation »Human Rights Watch«, führte, war Guantanamo kein Thema. Ebensowenig wie die Tausenden in israelischen Gefängnissen einsitzenden palästinensischen Gefangenen. Dagegen den Vorwurf der Einseitigkeit zu erheben, wäre zu kurz gegriffen. Indirekt kam Guantanamo sehr wohl zur Sprache. Denn das Gespräch zur Lage der Menschenrechte in der Welt folgte stringent der Ethik des imperialistischen Krieges. Der zufolge ergibt sich die Herabstufung von Menschen zu absolut rechtlosen Wesen aus dem engagierten Einsatz für die Menschenrechte. Wer dagegen Widerstand anmeldet, hat als »enemy combatant«, als feindlicher und deshalb illegaler Kämpfer, zu gelten, dem seine Menschenrechte abzuerkennen seien. Kenneth Roth gibt dieser Logik unmißverständlich Ausdruck: »Bei aller Kritik an den Vereinigten Staaten: Sie scheuen nie vor hum...

Artikel-Länge: 4121 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €