3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
28.07.2007 / Inland / Seite 2

»Es geht nicht nur um das Klinikum«

Erfolgreiches Bürgerbegehren gegen Privatisierung in Duisburg. Ein Gespräch mit Thomas Keuer

Wera Richter
Thomas Keuer ist Geschäftsführer des ver.di-Bezirks Duisburg-Niederrhein

Mit über 18 000 gültigen Unterschriften ist am Donnerstag in Duisburg ein Bürgerbegehren gegen die Privatisierung des Klinikums erfolgreich abgeschlossen worden. Ist der Verkauf damit abgewendet?

Das kann man noch nicht sagen. Der Rat der Stadt muß sich unserem Begehren anschließen. Wenn er das nicht tut, streben wir einen Bürgerentscheid an. Dann werden die Bürgerinnen und Bürger an die Wahlurnen gerufen, und wir brauchen 20 Prozent ihrer Stimmen.

Der Rat hat die Teilprivatisierung im April beschlossen. Es ist kaum damit zu rechnen, daß er nun umschwenkt, oder?

Aus unserer Sicht war es völlig enttäuschend, daß die Grünen im Rat gemeinsam mit der CDU für die Privatisierung des Klinikums gestimmt haben. Nun hat es aber eine sehr breite Bürgerbewegung gegen diesen Beschluß und eine öffentliche Debatte gegeben. Wir hoffen, daß sich das zumindest auf die fortschrittlichen Kräfte b...

Artikel-Länge: 4504 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!