75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Januar 2022, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.07.2007 / Ausland / Seite 6

Drohung gegen Drohung

Kosovo-Debatte: Merkel warnt Rußland, Kouchner warnt Deutschland, Rice warnt die Albaner, Kostunica warnt den Westen. Kontaktgruppe ratlos

Jürgen Elsässer
Überschattet von gegenseitigen Drohungen haben am Mittwoch in Wien Gespräche in der sogenannten Balkan-Kontaktgruppe über die Zukunft des Kosovo begonnen. Das informelle Gremium übernahm die Koordinierung in der Frage, nachdem die bisherigen Verhandlungen im UN-Sicherheitsrat vergangene Woche gescheitert waren. Rußland, das dort mit einer Vetodrohung den Weg zu einer Abspaltung der Provinz von Serbien blockiert hatte, sitzt allerdings auch in der österreichischen Hauptstadt mit am Tisch. Die anderen Mitglieder der Kontaktgruppe sind die USA, Großbritannien, Frankreich, Italien und Deutschland.

Martti Ahtisaari, der seit Februar 2006 bilaterale Gespräche zwischen Serben und Kosovo-Albaner im Auftrag der UNO moderiert hatte, bekräftigte jedoch, daß er sein Mandat nach dessen Scheitern nicht mehr erneuern werde. Sein Stellvertreter, der Österreicher Albert Rohan, hielt es weitergehend für »nicht möglich«, daß die Konfliktparteien sich überhaupt noch einmal an...

Artikel-Länge: 3190 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €