75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.07.2007 / Ausland / Seite 7

Plötzlich waren die Wachen weg

Nepal: Maoistische Minister befürchten »großangelegte Verschwörung«

Hilmar König, Neu-Delhi
Ob die Maoisten in Nepal sich nach dem Treffen mit Premier Girija Prasad Koirala am Mittwoch wieder beruhigt haben, bleibt abzuwarten. Am Dienstag waren sie noch so verärgert, daß ihr Sprecher Krishna Bahadur Mahara öffentlich darüber spekulierte, die fünf maoistischen Minister aus der Interimsregierung abzuziehen. Eine solche Entscheidung würde das im November 2006 geschlossene Friedensabkommen zwischen den ehemaligen Rebellen und der Allianz aus politischen Parteien torpedieren, wenn nicht sogar zunichte machen und die für den 22. November angesetzten Wahlen zu einer verfassunggebenden Versammlung in Frage stellen.
Das plötzliche Auswechseln von Wachpersonal am Sonntag vor den Wohnungen der Minister der KPN (Maoistisch) löste die Kontroverse aus. Angeblich gehörten die 55 Soldaten früher dem »Bhairabnath«-Bataillon an, das von US-Rangern trainiert und vor dem Friedensabkommen extra zur Bekämpfung der Rebellen ...

Artikel-Länge: 2865 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €