75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.07.2007 / Feuilleton / Seite 12

Kurze Melodie

Abenteuer Dachauer Land: Von Zazo zu Freejazz

Franz Dobler
»Am Anfang war die Flucht in den Walzer« (George Tabori, R.I.P.)

Auch früher tat sich der Prominente gern dadurch hervor, daß er sein Kind mit einem behämmerten Namen belastete. »Am 15. August 805 übergab die hochedle Frau Erchana, mit Vorbehalt des Nutzungsrechtes auf Lebenszeit, ihr Besitztum in »loco Dahauua« der Freisinger Domkirche und einem dem hl. Lantperht geweihten Kirchlein am Ort.« Dagegen hörte der Vater von der Erchana auf den schönen Namen Zazo.

Erst mit Erchana entstand auf diesem »mit ihrem Geld erkauften Grundbesitz« etwas Bewohnbares. In Erchanas Schenkung waren auch fünf Leibeigene enthalten, die sie von Papa Zazo geerbt hatte. Vielleicht dachten die Nazis deswegen, dies wäre eine gute Voraussetzung, um an diesem Ort das erste Konzentrationslager zu erbauen.

Die KZ-Häftlinge gehörten nicht zu den 18146 Köpfen, die 1939 gezählt wurden – auch das habe ich aus dem zweiten Band der Reihe »Kulturgeschichte des Dachauer Landes«, der den Titel tr...




Artikel-Länge: 5247 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €