Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
17.07.2007 / Feuilleton / Seite 12

Seinen Platz finden

Helmut Höge
Ich sehe, daß die natürlichen Dinge es schwer haben, ihren gerechten Platz in der Natur zu finden«, schreibt Vilém Flusser. Es gibt aber z.B. Bäume, die schaffen das. Und es gibt Menschen, die dafür kämpfen, daß sie diesen Platz, und damit ihr Leben, nicht verlieren. So lebte die Tochter eines Wanderpredigers, Julia »Butterfly« Hill, zwei Jahre in 60 Meter Höhe in Kalifornien auf einem Redwood-Baum, um diesen und andere vor dem Gefällt-Werden zu schützen. Ähnlich versuchten auch gerade zwei Frauen in Kreuzberg, einige am Landwehrkanal stehende Linden zu retten.

Daneben gibt es aber auch Bürgerinitiativen, die Menschen helfen, ihren Platz zu behalten oder erst mal zu finden, auch dabei geht es um »Gerechtigkeit«. Aber muß man unbedingt »seinen/einen Platz« finden? Immer wieder gelingt es jemandem in meiner Umgebung, einen Partner fürs Leben zu finden und einen Arbeitsplatz, der ihm gefällt. Da hat er dann seinen Platz gefunden und wird darüber eventuell al...

Artikel-Länge: 4044 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €