Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.07.2007 / Titel / Seite 1

Diesmal mit Sahne!

Jürgen Elsässer
Endlich wieder ein Kriegsparteitag der Grünen! Die Erinnerungen schweifen wehmütig zurück: Im Mai 1999 gab es ein solches Event schon einmal. Auf dem Höhepunkt der völkerrechtswidrigen NATO-Bombenangriffe gegen Jugoslawien mußte sich einer der Hauptverantwortlichen des Massenmordes, der damalige Außenminister Joseph Fischer, dem Votum der Delegierten stellen. Zwar gelang es den Tausenden, die sich vor der Seidensticker-Halle in Bielefeld zum Protest eingefunden hatten, nicht, den Einzug der Matadore zu verhindern. Doch ein findiger Partisan in Frauenkleidern – nie war ein Transsexueller schöner! – drang in den Saal ein und bis zur Rednertribüne vor und traf mit einem Beutel roter Farbe den Metzgersohn schmerzhaft am Ohr. Dieses Bild wird man dereinst in Schulbüchern finden.

Eine ähnliche Gelegenheit bietet sich am 15. September. Am gestrigen Freitag gab die Bundesgeschäftstelle der Grünen bekannt, daß das Quorum zur Einberufung eines Sonderparteitages an d...

Artikel-Länge: 3431 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €