Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.07.2007 / Ausland / Seite 7

Ein Preis für den Postfranquisten Aznar

Baskenland: Madrider Offensive gegen ETA geht einher mit Druck der Volkspartei auf die Sozialdemokratie

Ingo Niebel, Gernika
Die Madrider Regierung feiert einen weiteren Schlag gegen die Untergrundorganisation ETA (Baskenland und Freiheit): Mitte der Woche wurden zwei mutmaßliche ETA-Mitglieder im französischen An­goulême festgenommen. Die spanische Presse schreibt ihnen bedeutende Positionen im militärischen Apparat der Organisation zu. Damit sind es jetzt 14 Personen, die die spanische Justiz weltweit festnehmen ließ, nachdem die ETA Anfang Juni ihren mit der spanischen Regierung ausgehandelten Waffenstillstand beendet hat. Offensichtlich will die Regierung des sozialdemokratischen Premiers José Luis Rodríguez Zapatero vor den Nationalwahlen Anfang 2008 durch einen harten Kurs gegen ET...

Artikel-Länge: 2109 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €