Gegründet 1947 Montag, 13. Juli 2020, Nr. 161
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
11.07.2007 / Antifa / Seite 15

Fünf Jahre später

Nach dem brutalen Mord mit Bordsteinkick in Potzlow am 12. Juli 2002 ist nur ein Gedenkstein geblieben. Rechter Hintergrund ausgeblendet. Erinnerung an Marinus Schöberl

Markus Stieger
Die Leiche von Marinus Schöberl wurde im November 2002 in einer Jauchegrube eines ehemaligen LPG-Gelände in Potzlow in der Uckermark gefunden. Einer seiner Mörder hatte Mitschüler zum Tatort geführt. Erst da offenbarte sich, was fünf Monate zuvor, am 12. Juli 2002, passiert war.

Alles hatte recht harmlos begonnen. Der 16jährige Marinus Schöberl war mit seinen späteren Peinigern, Seba­stian F., Macro S. und dessen jüngerem Bruder Marcel S., leicht alkoholisiert um die Häuser gezogen. Dann entwickelte sich eine gewalttätige Dynamik, die von niemandem gestoppt wurde. Niemand schritt ein, als der 16jährige wegen seines Stotterns aufgezogen und gegen seinen Willen gezwungen wurde, Hochprozentiges zu trinken. Niemand schritt ein, als sie den HipHopper wegen seiner weiten Hose und den blond gefärbten Haaren demütigten. Auch n...

Artikel-Länge: 2579 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €