1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
12.06.2007 / Ausland / Seite 6

Nicaragua und Iran wollen ihre Beziehungen weiter ausbauen

Timo Berger
Teheran. Am Montag ging ein zweitägiges Gipfeltreffen zwischen Iran und Nicaragua mit Gesten der gegenseitigen Unterstützung und Kritik an der US-Regierung zu Ende. »Die Feinde können nichts dagegen tun, daß Iran und Nicaragua immer zusammenstehen und müssen sich gegebenenfalls dem Willen der Nationen fügen«, erklärte Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad (Foto) am Montag in Teheran gegenüber der Presse. Sein nicaraguanischer Amtskollege Daniel Ortega bekräftigte, daß die Einheit beider Nationen »unzerstörbar« und notwendig sei, »um unsere Unabhängigkeit, Gerechtigkeit und Frieden zu verteidigen«.

In ihrer ersten Gesprächsrunde am Sonntag hatten die beiden Staatschefs die Bereiche künftiger Zusammenarbeit abgesteckt: Landwirtschaf...

Artikel-Länge: 2308 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €