Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Freitag, 5. Juni 2020, Nr. 129
Die junge Welt wird von 2301 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
08.06.2007 / Sport / Seite 16

Wenn nichts mehr passiert

Der Sommer kommt, die DFBler schlafen ein: Die BRD schlägt die Slowakei mühsam 2:1

Marek Lantz
Phillip Lahm sprach als einziger aus, was alle dachten: »Jetzt freue ich mich auf den Urlaub.« Den 90 Minuten zuvor hatte man das deutlich angemerkt. In einem todlangweiligen Kick ohne große Höhepunkte schlug die DFB-Auswahl zum Saisonabschluß die Slowakei mit 2:1 und setzte sich in der EM-Qualifikation von der Konkurrenz aus Tschechien und Irland ab. Die Teilnahme an den Titelkämpfen im kommenden Sommer in der Schweiz und Österreich ist damit fast schon in trockenen Tüchern.

»Fußballerischen Alltag« hatte Bundestrainer Joachim Löw schon im Vorfeld der Partie prognostiziert, und es wurde ein denkbar grauer. Sommerfußball par excellence bekamen die 50000 Zuschauer in Hamburg geboten, nur der Gladbacher Marcell Jansen ragte mit einigen Sprints und Energieleistungen aus der müden DFB-Elf heraus. Nach frühen Eigentoren des Slowaken Jan Durica und von Christoph Metzelder war es schon kurz vor der ...

Artikel-Länge: 2804 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €