30.05.2007 / Feuilleton / Seite 13

Netzregime

Grenzen der virtuellen Freiheit: Das Internet hat einen Körper. Und der hat Besitzer

Rainer Fischbach
Wenn man den Marktforschern glauben darf, verspricht das Internet auch weiterhin ein boomendes Geschäft: Der Informa­tions- und Telekommunikationstechnik sagen sie bis zum Ende des nächsten Jahrzehnts Umsatzsteigerungen um bis zu zwei Drittel, der Werbung und dem Warenverkehr im Netz sogar um ein Vielfaches voraus. Nahezu 70 Prozent der Haushalte sollen dann über einen Breitbandanschluß verfügen.

Diese ausgesprochen positiven Wachstumsprognosen werden allerdings nicht überall gleichermaßen zu spüren sein: Während in manchen großstädtischen Zonen der Bundesrepublik bereits die nächste Generation von Breitbandanschlüssen installiert wird, bleibt vielen peripheren Gebieten selbst deren Vorgängergeneration immer noch verschlossen. Die Kommerzialisierung des Internet geht mit der Zementierung der digitalen Klassengesellschaft einher.

Ein Internet nach dem idealtypisch freiheitlich anarchischen Modell hätte weder heutige Dimensionen erreichen, noch moderne fa...



Artikel-Länge: 8214 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe