Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Januar 2021, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
22.05.2007 / Ansichten / Seite 8

Legal, illegal, sch…

Telekom macht Druck auf Streikende

Daniel Behruzi
Je länger der Arbeitskampf bei der Deutschen Telekom andauert, desto offensichtlicher ist: Obermann und Co. pfeifen auf Recht und Gesetz. Und die Bundesregierung, mit mehr als 30 Prozent der Aktien größter Anteilseigner des Konzerns, scheint das nicht zu interessieren. Im Gegenteil, die Herren wurden schließlich dafür eingestellt, Bezahlung auf »Marktniveau« – sprich: etwa fünf Euro die Stunde – in dem ehemaligen Staatsunternehmen durchzusetzen.

Am Montag flatterte einem Teil der Streikenden – manchen schon zum zweiten Mal – ein Einschreiben des Telekom-Vorstands ins Haus, mit dem diese zur Ableistung von »Notdiensten« aufgefordert wurden. Gemeint war damit aber nicht die Instandhaltung der Netze in Krankenhäusern und bei der Feuerwehr, sondern die Vorbereitung des G-8-Gipfels in Heiligendamm. Vor dem Hintergrund, daß ver.di und die Telekom eine Notdienstvereinbarung mit eindeutigen...

Artikel-Länge: 2788 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €