3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 3. August 2021, Nr. 177
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
21.05.2007 / Inland / Seite 8

»Die Bevölkerung leidet unter dem US-Stützpunkt«

Friedensaktivisten wollen gegen Militärbasis im fränkischen Ansbach und den Irak-Krieg demonstrieren. Ein Gespräch mit Boris-André Meyer

Boris-André Meyer ist stell­vertretender Vorsitzender der Ansbacher ­Bürger­initiative »Etz langt´s!« e.V. und Pressesprecher des dortigen ­Friedensbündnisses

Im Rahmen einer Militärzeremonie wird die US-Armee am Donnerstag den Marschbefehl für rund 2500 Soldaten des Standortes Ansbach in den Irak-Krieg verkünden. Sie planen Proteste dagegen. Was genau?

Wir wollen in unserer Aktionswoche »Zeichen gegen den Krieg« Solidarität mit den Opfern des völkerrechtswidrigen Krieges im Irak und mit den US-Soldaten üben, die im Namen einer kriminellen Militärdoktrin gezwungen werden zu töten. Darüber hinaus sind wir mit der Bevölkerung in der Region Ansbach solidarisch, die unter den Folgen der US-Militärpräsenz leidet. Konkret wollen wir am Mittwoch ab 17.00 Uhr eine Kundgebung vor den Kasernentoren durchführen. US-Irak-Kriegsveteranen werden dort einen Appell an ihre Landsleute richten. Parallel zu der Militärzeremonie am Donnerstag werden wir ab 10.00 Uhr ein...

Artikel-Länge: 3696 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!