Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
27.04.2007 / Schwerpunkt / Seite 3

»Die Erfolgsbilanz des Konzerns ist verlogen«

Coordination gegen Bayer-Gefahren nimmt unliebsame Fakten ins Visier. Ein Gespräch mit Philipp Mimkes

* Philipp Mimkes ist Sprecher der Coordination gegen Bayer-Gefahren (CBG)

Mit welchen Themen wollen Coordination gegen Bayer-Gefahren (CBG) und Kritische Aktionäre in diesem Jahr für Aufmerksamkeit auf der Bayer-Hauptversammlung sorgen?

Ein Schwerpunkt ist der Einstieg des Konzerns in den internationalen Handel mit Giftmüll. Aktuell geht es um den geplanten Import von 4 500 Tonnen des krebserregenden Hexachlorbenzols, das mit erheblichen Gefahren für Mensch und Umwelt in hiesigen Anlagen des Bayer-Konzerns verbrannt werden soll. Wir legen außerdem Gegenanträge zum Klimaschutz, zur grünen Gentechnik, zu Störfällen in Bayer-Werken weltweit sowie zur Sicherheit von Pharmazeutika vor. Denn Bayer hat in der Vergangenheit eine Reihe von Medikamenten mit drastischen Nebenwirkungen – bis hin zur Todesfolge – auf den Markt gebracht.

Thema Klimawandel: Wie fällt die Bayer-Bilanz bei der Reduktion von CO2-Emissionen aus?

Die Konzernspitze feiert sich als w...

Artikel-Länge: 3895 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €