Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
27.04.2007 / Ausland / Seite 2

Erinnerung an die Zerstörung

Baskische Stadt gedenkt Opfer faschistischen Luftterrors

Ingo Niebel, Gernika
»Wenn du den Frieden willst, bereite den Frieden vor.« Mit diesen Worten gedachte der baskische Ministerpräsident Juan José Ibarretxe (PNV) am Donnerstag der Zerstörung der Stadt Gernika (span. Guernica) vor 70 Jahren durch die deutsche Legion Condor. Nur der im Westen stehende Baum von Gernika, wo einst spanische Könige schworen, die baskischen Freiheiten zu achten, und die östlich gelegene Waffenfabrik Astra überstanden die Vernichtung aus der Luft. Beide Orte waren gestern Mittelpunkt unterschiedlicher Gedenkveranstaltungen.

An der Eiche von Gernika fand der Gedenkakt der Regierung der Autonomen Baskischen Gemeinschaft und des Rathauses von Gernika statt. Beide Institutionen hatten weder Kosten noch Mühen gescheut, anerkannte Vertreter des Friedens nach Gernika einzuladen. Die japanischen Städ...

Artikel-Länge: 2508 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.