Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Gegründet 1947 Mittwoch, 23. September 2020, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €! Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
26.04.2007 / Inland / Seite 4

»Gigantische Umverteilung«

Konflikt um Ausgliederungen bei der Telekom spitzt sich zu. Konzern fordert Lohnkürzungen und Arbeitszeitverlängerung im Volumen von bis zu 47 Prozent

Daniel Behruzi
Der Streit um die Ausgliederung von mehr als 50000 Servicemitarbeitern bei der Deutschen Telekom eskaliert zusehends. Bei den am Mittwoch fortgesetzten Gesprächen zwischen Gewerkschaft und Konzernspitze waren bis Redaktionsschluß keinerlei Fortschritte zu erkennen. Am Ort der mittlerweile fünften Gesprächsrunde, dem beschaulichen Städtchen Mayschloß an der Ahr, demonstrierten nach Gewerkschaftsangaben etwa 1300 Beschäftigte gegen die Pläne des Konzerns. Diese sehen für die Betroffenen nach ver.di-Berechnungen Einkommensverluste von bis zu 47 Prozent vor.

»Wir werden uns dieses Spiel nicht mehr lange ansehen. Wenn sich die Telekom nicht bewegt, wird es schnell zu einer Urabstimmung kommen«, drohte der Leiter des Fachbereichs Telekom im ver.di-Landesbezirk Berlin-Brandenburg, Mike Döding, am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Berlin. Bereits am heutigen Donnerstag ruft die Gewerkschaft an Standorten in Frankfurt/Oder und Berlin zu vorübergehenden Arbeitsn...

Artikel-Länge: 3632 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €