75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. Dezember 2022, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.04.2007 / Schwerpunkt / Seite 3

»Mit der Mauer verschwanden auch die Atomwaffen aus dem Bewußtsein«

Die »Göttinger Erklärung« 1957 war der – unvorhergesehene und unbeabsichtigte – Beginn einer der größten außerparlamentarischen Bewegungen der Bundesrepublik. Ein Gespräch mit Reiner Braun

Arnold Schölzel
Reiner Braun ist Geschäftsführer der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler

Welche Bedeutung hatte die Göttinger Erklärung vor 50 Jahren?

Man muß sich in die Zeit zurückversetzen: Tiefer Kalter Krieg, Koreakrieg, Ungarnaufstand, Verbot der KPD im Jahr zuvor. In dieser Situation beabsichigte Bundeskanzler Konrad Adenauer, die Militarisierung der jungen Bundesrepublik zu vervollständigen. In der NATO war sie bereits, jetzt sollte sie Zugriff auf Atomwaffen erhalten. Das war höchst unpopulär, und Adenauer formulierte gegenüber der Presse am 5. April, Kernwaffen seien eine »Weiterentwicklung der Artillerie«. Diese Pressekonferenz empörte einige Atomphysiker, vor allem Otto Hahn, Carl-Friedrich von Weizsäcker und Werner Heisenberg derart, daß sie die Initiative für einen Appell ergriffen, der am 12. April, veröffentlicht wurde. Es war die erste Erklärung deutscher Wissenschaftlern gegen die Politik der eigenen Regierung, und zwar von Wissenschaftlern, die als...

Artikel-Länge: 5426 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk