1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
26.03.2007 / Ausland / Seite 6

Moskauer »China-Jahr«

Staatspräsident Hu Jintao besucht Rußland. Festigung der strategischen Partnerschaft und Ausbau der Wirtschaftsbeziehungen als Eckpunkte

Annick Schneider
Ein dreitägiger Besuch von einiger Brisanz beginnt am heutigen Montag in Moskau. Erwartet wird Chinas Staatspräsident Hu Jintao, der bereits zum Auftakt zusammen mit seinem Amtkollegen Wladimir Putin ein politisches Papier vorstellen soll, das sich auch mit internationalen Fragen beschäftigt. Nach der aktuellen, mit den Stimmen Rußlands und Chinas gefaßten Entscheidung des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen zu Sanktionen gegen den Iran vom Samstag werden insbesondere die Passagen zu diesem Thema mit einiger Spannung erwartet. Bislang hatten beide Staaten versucht, Sanktionen zu vermeiden. Sie sollten, so insbesondere die Position der Volksrepublik China, nicht zum außenpolitischen Mittel werden.

Angestrebt wird indes weiterhin von beiden Seiten eine weltpolitisch stärkere Rolle der Shanghai Cooperation Organisation (SCO), einem sicherheits- und wirtschaftspolitischen Zusammenschluß von sechs Ländern (Rußland, China, Kasachstan, Kirgisistan, Tadschiki...

Artikel-Länge: 3200 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €