Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
07.03.2007 / Schwerpunkt / Seite 3

Republik oder Empire

In Nordirland steht der Friedensprozeß zur Abstimmung. Kommt es zur Bildung einer irisch-britischen Regierung oder wird die Region weiter direkt aus London verwaltet?

Aljoscha Kertesz
Am heutigen Mittwoch ist Wahltag, und 1,7 Millionen Nordiren sind dazu aufgerufen, ein neues Parlament zu bestimmen. Im Anschluß haben die Parteien knapp drei Wochen Zeit, eine tragfähige Regierung zu bilden, in der die beiden verfeindeten Lager vertreten sind: die Verfechter der Republik ebenso wie die Anhänger des britischen Empire. Sollte dies nicht gelingen, wird die Region auf unbestimmte Zeit weiterhin direkt aus London verwaltet.

Im Jahr 2002 suspendierte die britische Regierung das nordirische Parlament. Seitdem wird die Unruheregion direkt aus der britischen Hauptstadt regiert. In den vergangenen Monaten allerdings kam der ins Stocken geratene Friedensprozeß in Fahrt. Sinn Fein als stärkste republikanische Partei erkannte erstmals die nordirischen Sicherheitsorgane an, die Democratic Unionist Party (DUP) erklärte sich grundsätzlich zu einer Regierungsbeteiligung unter Einbeziehung der Republikaner bereit. Daraufhin rief die britische Regierung End...

Artikel-Länge: 3492 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!