Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
07.03.2007 / Feuilleton / Seite 12

Alles klärchen

Live und in Farbe, aber auch in Schwarzweiß: Das Phänomen Udo Lindenberg bei einer Ausstellungseröffnung in Gronau

Petra Löber
Das unverwechselbare Knattern eines Trabis ertönt. Im Diskonebel setzt er zum Landeanflug an. Er ist vergoldet. Deus ex machina. Wieder mal alles klar: Udo Lindenberg macht das Leben in seiner westfälischen Geburtsstadt Gronau zur Rockshow. Am Samstag wurde im hiesigen Rock’n’Popmuseum am Udo-Lindenberg-Platz eine Ausstellung über den selbsternannten Panikpräsidenten eröffnet. Der Meister gab ein Konzert. Mit 16 war er aus Gronau ausgezogen, mit dem erklärten Ziel, ein Star zu werden. Seit den 70er Jahren wirkt er in West und Ost entscheidend bewußtseinserweiternd. Ein sanfter, zärtlicher Rocker, der in der Sprache der Straße hartnäckig Zuversicht verbreitet, der sich mit menschlicher Kälte und Krieg heute ebensowenig abfindet, wie früher mit dem Kalten Krieg und der Mauer. Letzteres werden ihm besonders Ostdeutsche nie vergessen. Ihm haben die Zwickauer Autobauer den allerletzten Trabi geschenkt. Echte Liebe muß das gewesen sein.

Mit 60 bringt Lindenberg...

Artikel-Länge: 4120 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.