75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.03.2007 / Feuilleton / Seite 14

»Kein Krieg wurde jemals geführt, um Demokratie und Freiheit zu erreichen, es ging immer nur darum, das Kapital der Reichen zu vermehren.«

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Volle Zustimmung

* Zu jW vom 27. Februar: »Christian Klar erregt die Gemüter«

Ich war nicht einverstanden mit den Attentaten der RAF, weil ich Gewalt ablehne. Die Aktivitäten der RAF haben letztlich geschadet, weil sie lediglich zur Folge hatten, daß der Staat noch brutalere Maßnahmen gegen das Volk einrichtete. Gemeint sind Gesetzesverschärfungen, Überwachung und Bespitzelung der Menschen, weiteres beschneiden der Freiheitsrechte – und das unter der Devise »Kampf gegen den Terrorismus«.

Was Christian Klar jetzt gesagt hat, dem kann ich allerdings voll zustimmen. Wenn jetzt die Becksteins aller asozialen Parteien fordern, aufgrund dieser Worte müsse Klar weiter eingesperrt bleiben, dann muß diesen Leuten klar entgegnet werden, daß es nicht verboten ist, für eine gerechtere und soziale Gesellschaftsordnung zu kämpfen. Kämpfen für eine bessere Welt ist durchaus erlaubt. Es kämpfen ja auch die Arbeiter für höhere Löhne – oder gar die CSU für die Durchsetzung...


Artikel-Länge: 6173 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €