75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.03.2007 / Schwerpunkt / Seite 3

Luftnummer bei Airbus

Großraumjet A 380 brachte Flugzeugbauer in Turbulenzen. Mißmanagement und Streitereien im Mutterkonzern. Beschäftigte zahlen die Zeche

Klaus Fischer
Airbus wird saniert. Der europäische Flugzeugbauer verkündete am Mittwoch Details seines sogenannten Sparprogramms »Power8« (siehe Seite 1). Einiges war bereits in den vergangenen Tagen durchgesickert, so daß die großen Überraschungen ausblieben. Unter dem Strich stehen nun Auslagerungen, Reorganisation von Abläufen und vor allem die Vernichtung von Arbeitsplätzen. Alles geschieht mit dem Ziel, den Konzern rentabel zu halten und nach Möglichkeit noch gewinnträchtiger zu machen. Denn die Profite scheinen gefährdet.

Airbus ist ein Lehrstück aus der modernen Welt der Wirtschaft: Eine Parabel über Konkurrenz und Anarchie, politische Ranküne und individuellen Größenwahn. Vor allem aber ein Beispiel dafür, daß vor allem die Beschäftigten das unternehmerische Risiko tragen. Was war geschehen?

Riesenvogel

Im Jahr 2000 beschloß der Airbus-Mutterkonzern EADS den Bau eines neuen Flugzeuges. Mit dem Airbus A 380– damals noch A 3XX genannt – sollten alle bisherigen in...

Artikel-Länge: 5027 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €