75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.02.2007 / Ausland / Seite 8

»Das Volk von Oaxaca braucht Unterstützung«

Nach Lehreraufstand in mexikanischem Bundesstaat sitzen noch viele Inhaftierte in Gefängnissen. Ein Gespräch mit Andrés Aullet

Wladek Flakin
Andrés Aullet aus Mexiko-Stadt ist Anwalt und Mitglied im mexikanischen Organisationskomitee für eine nationale Koordinierung gegen Repression und für die Freiheit der politischen Gefangenen. Er war gerade auf einer Rundreise in England und der BRD und sprach auf Veranstaltungen in Köln, Hagen und Berlin

Der Aufstand in der südmexikanischen Provinz Oaxaca wurde am 25. November letzten Jahres von der Bundespolizei brutal unterdrückt. Was war die Bilanz dieser Repressionswelle?

Nach diesem Tag gab es mindestens 172 politische Gefangene. Unter ihnen waren Aktivisten der Volksversammlung der Bevölkerung Oaxacas (APPO), Lehrer, Frauen, Jugendliche und sogar zwei kleine Kinder. Während der Gefangenentransporte hat die Polizei gedroht, sie ins Meer zu werfen. Sie wurden gefoltert, geschlagen, vergewaltigt und dann in Gefängnisse in den Provinzen Nayarit oder Puebla verschleppt, um sie von der Bewegung zu isolieren.

Sitzen sie heute noch in den Gefängnissen?

...

Artikel-Länge: 4019 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €