Gegründet 1947 Mittwoch, 2. Dezember 2020, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
22.02.2007 / Abgeschrieben / Seite 8

Linke Glaubwürdigkeit angemahnt

* Eine Erwiderung auf die »Dessauer Erklärung« der Fraktionsvorsitzendenkonferenz der Linkspartei.PDS vom 16. Februar 2007 von Barbara Borchardt (MdL Mecklenburg-Vorpommern), Birgit Schwebs (MdL Mecklenburg-Vorpommern), Eva Bulling-Schröter (MdB), Heike Hänsel (MdB), Inge Höger (MdB), Johanna Scheringer (MdL Thüringen), Klaus Bartl (MdL Sachsen), Nele Hirsch (MdB), Paul Schäfer (MdB), Sahra Wagenknecht (MdEP), Sevim Dagdelen (MdB), Tobias Pflüger (MdEP), Torsten Koplin (MdL Mecklenburg-Vorpommern), Ulla Jelpke (MdB) und Ulla Lötzer (MdB):

Die von der Fraktionsvorsitzendenkonferenz am vergangenen Wochenende verabschiedete »Dessauer Erklärung« entspricht nicht unserem Verständnis von linker Arbeit in den Parlamenten. Insbesondere teilen wir nicht die herausgehobene Bedeutung von Regierungsbeteiligungen und die Sichtweise auf die rot-rote Koalition in Berlin als Referenzprojekt linker Politik. Wir treten in den Landtagen, im Bundestag und im Europaparlament e...

Artikel-Länge: 3391 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €