Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 20. August 2019, Nr. 192
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
13.01.2007 / Inland / Seite 5

Exempel gegen Linke

Berliner Antifaschist seit einem Monat in Haft

Lothar Bassermann
Die seit nunmehr einem Monat andauernde Inhaftierung eines jungen Mannes in Berlin sorgt weiter für Proteste antifaschistischer Gruppen. Dem 21jährigen Studenten Matthias Z. wird vorgeworfen, am 29. November 2006 im Bahnhof Berlin-Lichtenberg Stefanie P. und Sebastian Z., zwei militante Mitglieder der neonazistischen Kameradschaftsszene, verprügelt zu haben. Die beiden Opfer der Attacke wollen Matthias Z. unter den drei vermummten Angreifern erkannt haben, weil er ihnen von Antifademonstrationen bekannt sei. Allein aufgrund dieser Aussage hatte ein Haftrichter am 12. Dezember die Inhaftierung von Z. wegen »versuchten Totschlags« veranlaßt. Stefanie P. hatte...

Artikel-Länge: 2087 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €